kk-gruppe berlin

Veröffentlichung

Lesetipp – Raketen auf Jerusalem und Gaza, Hamas und Israel bleiben sich treu

Wieder einmal eskaliert die Gewalt zwischen der Hamas und Israel, und während die einen die anfallenden Toten und Verletzten zusammen- oder gegeneinander aufrechnen, fachsimpeln andere völlig abgebrüht darüber, dass das wohl noch ein paar Tage so weitergeht: solange bis sich beide Seiten trotz aller Feind-Rhetorik dann doch auf einen Waffenstillstand einigen, der bis zur nächsten Eskalation hält.

Statt diesen immer gleichen Ablauf in gewohnter Manier „tragisch“ zu finden und „besorgt“ zu sein angesichts erfundener „Gefahren“ für so haltlose Abstraktionen wie „den Frieden“ oder „die Region“, statt die „unschuldigen Opfer“ zu betrauern, nach „Schuldigen“ zu fahnden und auf „Lösungen“ zu hoffen, erklärt der Artikel Gaza-Krieg 2014 – Israels Kampf um die Einstaatenlösung, warum Krieg die Normalität der unversöhnlichen Staats-(gründungs)-Programme der islamisch-palästinensischen Hamas und Israels war und ist.

Der Artikel Israel 2019 – Imperialistische Musterdemokratie in zionistischer Mission widmet sich in grundsätzlicher Weise dem bleibend eigenartigen Charakter des Staates Israel, seiner Räson und seinen speziellen Widersprüchen.